Urlaub in Deutschland Hotels, Pensionen, Feriendomizile

Urlaub99Euro ist ein touristisch orientiertes Portal für Urlaub in Deutschland. Finden Sie Urlaubsangebote und "99-Euro-Schnäppchen", lesen Sie Beiträge zu Tourismus, Freizeit, Aktivurlaub, Städtereisen, Kultur, Natur und Geschichte in Deutschland.

Neu 2016: interaktive Tourismus-Seiten - Touristiker wie Urlauber veröffentlichen Reiseartikel

Tourismus Deutschland, deutsche Regionen und Reisethemen - von Alpen bis Westerwald, von Angeln bis Werksverkauf. Stellen Sie auch als Urlaubsinteressent einen Artikel ein. Hier gibt's den Autorenschlüssel.

Allgäu

Das große Feriengebiet vom Bodensee bis Neuschwanstein, von Memmingen bis in die Alpen - kuratierte Beiträge zum Allgäu - Seiten mit touristischem Bezug: alpen, bavaria, mountain bike trails, hochseilgarten

Der Bayerische Wald

Mit dem Böhmerwald das größte Waldgebiet Mitteleuropas, erster Nationalpark Deutschlands - kuratierte Beiträge zum Bayerischen Wald - Seiten mit touristischem Bezug: bavaria, naturpark nationalpark, wandern deutschland

Bayern

Ober- und Niederbayern, Alpenland - kuratierte Beiträge zu bayerischen Ferienregionen - Seiten mit touristischem Bezug: alpen, altmuehltal, bavaria, chiemsee, fichtelgebirge, oberpfalz, oberschwaben, rhoen

berlin

Franken

Vom Weinland zum Fichtelgebirge, vom Frankenwald zur Altmühl - kuratierte Beiträge zu Franken - Seiten mit touristischem Bezug: fichtelgebirge, fraenkisches seenland, fraenkisches weinland, rhoen, spessart

Der Bodensee

Deutschlands größter See, das Schwäbische Meer - kuratierte Beiträge zu Regionen am Bodensee - Seiten mit touristischem Bezug: chiemsee, oberschwaben, schwaebische alb, radwandern

Brandenburg

Von Prignitz bis zur Uckermark, von der Havel zum Spreewald - kuratierte Beiträge zum 'Reiseland Brandenburg' - Seiten mit touristischem Bezug: bootfahren, canoeing kayaking, itb berlin 2016, spreewald

dresden

Eifel

Von Aachen bis Trier, von der Moseleifel zum Deutsch-Luxemburgischen Nationalpark - kuratierte Beiträge zu Regionen der Eifel - Seiten mit touristischem Bezug: naturpark nationalpark, radwandern, vulkaneifel, wandern deutschland

Das Erzgebirge

Alles kommt vom Bergwerk her - und mehr - kuratierte Beiträge zum Erzgebirge - Seiten mit touristischem Bezug: dresden, osterzgebirge, schaubergwerke, schauwerkstaetten

Der Harz

Das größte Gebirge Norddeutschlands - kuratierte Beiträge zum Harz - Seiten mit touristischem Bezug: bergwandern, wandern deutschland, welterbe

Die Mosel

Radeln, Wandern, Bootfahren und Weinkultur - kuratierte Beiträge zur Mosel - Seiten mit touristischem Bezug: angeln, bootfahren, radwandern, wandern deutschland

Die Lüneburger Heide

Naturpark und Urlaubsregion im Dreieck Hamburg, Bremen, Hannover - kuratierte Beiträge zur Lüneburger Heide - Seiten mit touristischem Bezug: naturpark nationalpark, naturschutz, radwandern, werksverkauf

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburgische Ostseeküste, Mecklenburgische Seenplatte, Rügen und Usedom, Vorpommern - kuratierte Beiträge zu Mecklenburg-Vorpommern - Seiten mit touristischem Bezug: angeln, bootfahren, mecklenburger bucht, ruegen, usedom

Die Nordsee

Die deutsche Küste von Pellworm bis Juist, von Husum bis Dornum - kuratierte Beiträge zur deutschen Nordseeküste - Seiten mit touristischem Bezug: badeurlaub, biosphaerenreservat, ostfriesische inseln, ostfriesland, welterbe

oberpfalz
odenwald
osthessen

Die Ostsee

Die deutsche Küste von Glücksburg bis Travemünde, von Boltenhagen bis Heringsdorf - kuratierte Beiträge zur deutschen Ostsee - Seiten mit touristischem Bezug: badeurlaub, ruegen, usedom

pfalz
mittelrhein

Sachsen

Dresden, Sächsische Schweiz, Erzgebirge und Mittelsachsen - kuratierte Beiträge zu Sachsen - Seiten mit touristischem Bezug: erzgebirge, dresden, radwandern, wandern deutschland, welterbe

sachsen_anhalt
sauerland

Der Schwarzwald

Wandern, Radfahren und praktisch alle Reisethemen zu allen Jahreszeiten - sowie 'Deutschlands schönste Genießerecke' - kuratierte Beiträge zum Schwarzwald - Seiten mit touristischem Bezug: bergwandern, naturpark nationalpark, naturschutz, radwandern, wandern deutschland

Der Thüringer Wald

Kammgebirge mit Deutschlands meist begangenem Weitwanderweg, dem Rennsteig - kuratierte Beiträge zum Thüringer Wald - Seiten mit touristischem Bezug: burgen schloesser, fernwanderweg, rennsteig, wandern deutschland

weitere_regionen

Aktuelle Urlaubsangebote   ausblenden

Angebote-Sofortsuche Tourismusseiten
  • allgäu
  • bayerischer wald
  • bayern franken
  • bayern oberbayern
  • bodensee
  • brandenburg
  • eifel
  • erzgebirge
  • harz
  • lüneburger heide
  • mecklenburg vorpommern
  • mosel
  • nordsee
  • ostsee
  • sachsen
  • schwarzwald
  • Weitere Regionen

Urlaubsregionen in Deutschland   ausblenden

Von den ca. 120 deutschen Feriengebieten, die etwa Wikitravel auflistet (s.u.) sind sind einige auch Bundesländer (wie das Saarland), andere umfassen zahlreiche einzelne Tourismusgebiete (wie das Allgäu, von den Königsschlössern bis zum Bodensee) und einige sind Bundesland-übergreifend (wie Nord- und Ostsee, der Odenwald oder der Harz). Die Regionsseiten enthalten:

  • Tourismus-Info mit Links zu top Tourismus-Sites, z.B. Welterbe Wattenmeer
  • Tourismusinfo als YouTube, Street-View, Google-Photo-Sphere, Maps etc.
  • Profile von Einzel-Reisezielen mit Gastgeber-Tipps, z.B. die Loreley
  • einen Werbeblock mit aktuellen deutschen Urlaubsangeboten
  • Mehr Links zur Urlaubsregion, z.B. Rad- und Wanderwege oder Freizeitparks
  • Neu: Deutschlandreisende können auf Urlaub99Euro posten.
    • Hier z.B. sind die "Travel Comments" der Berlin-Seite
    • Hier holst du den Schlüssel - gilt für alle Regionsseiten
    • Und schon kannst du Artikel reinsetzen, z.B. für Berlin hier
    • Dein Kommentar kann ein Bild enthalten (URL eingeben) oder auch ein YouTube-Video (einfach Einbettungscode eingeben)
    • Du hast schon eine Reiseseite oder einen Reiseblog? Dann kannst du darauf verlinken und so bekannter werden.

Auswahl Touristinfo zum Urlaub in Deutschland   ausblenden

Billig ins Ausland oder Urlaub daheim in Deutschland?   ausblenden

Zweifellos ist die Konkurrenz ausländischer Urlaubsangebote riesig. Doch Deutschland hat mehr zu bieten, als oft gedacht.

  • Die Distanzen sind kurz; mit dem Auto lässt sich ein reichhaltiger Reiseplan umsetzen - wer braucht da schon einen "Itinerary Planner" wie Tripit oder Tripomatic - da gibt es auch "Germany" - "handpicked by our insiders" heißt es da. Hey, lieber Gastgeber an der Waterkant, im Berliner Kiez oder im "Boarischen Woid": seien Sie einfach selbst der Insider und überlassen Sie die tollen Deutschland-Tipps nicht den Reise-App-Programmierern.
  • Die Kosten für Extra-Unternehmungen sind in deutschen Landen überschaubar (Freizeitparks wie das Ravensburger Spielland sind anderswo noch teurer!)
  • "Kontakt zur Bevölkerung" ist oft ein gefragtes Erlebniselement im Urlaub - und in deutschen Landen sowieso dabei - "Meeting locals in Germany"
  • An- und Abreisetage sind oft als Urlaubstage zu zählen - anders als bei Reisen von Deutschland ins billige Ausland, wo für An- und Abreise oft, richtig gerechnet, zwei volle Tage abgehen. Und das wären bei einem Kurzurlaub von 10 Tagen schon 20% - dies bitte in die Preiskalkulation einbeziehen.
  • Deutschlandurlaub bietet eine Vielfalt, die es kaum sonst wo gibt. Allein durch die historischen Schätze, die es überall gibt, in deutschen Städten mit ihren mittelalterlichen Marktplätzen, die vielen Museen, die UNESCO-Welterbestätten (Deutschland hat mit 40 Welterbestätten den Rang 5 in der Welt)
  • Oft heißt es: in der Türkei ist wenigstens Schönwettergarantie. Doch in Deutschland ist Urlaub bei jedem Wetter ein Erfolg, es ist die Einstellung.
  • Wer sich die Mühe macht, auf Tourismusmessen wie der ITB-Berlin oder der CMT Stuttgart Urlaubsanregungen einzuholen, der wird auch an den Deutschland-Messeauftritten mehr als fündig.

Deutschland gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern der Welt   ausblenden

In der Rangliste der beliebtesten Reiseziele der Deutschen behauptet sich Spanien stabil auf dem ersten Platz, gefolgt von der deutschen Ostseeküste. Bayern, die Nordsee und weitere deutsche Regionen liegen auf den Plätzen 5-7. Erst dann kommt die Türkei, hätten Sie das gedacht? - lt. Statista-Umfrage

ITB 2014 willkommen in Deutschland

Urlaubsregionen Deutschlands   ausblenden

Wenn Deutschland so beliebt als Urlaubsland der Deutschen ist, wohin fahren sie?. Hier die beliebtesten Urlaubsregionen aus unterschiedlichen Quellen:

  • Welche sind überhaupt die Feriengebiete und wie viele gibt es. Wikitravel listet die Regionen auf, die als Ferienregion bekannt sind und eine touristische Infrastruktur aufweisen. Eine weitere Aufstellung bringt die deutschen Ferienstraßen. Alles aber ohne Priorisierung.
  • Mecklenburg-Vorpommern wurde auf der ITB Berlin 2015 als beliebtestes Reiseziel (besser: Bundesland-Reiseziel) gefeiert und verwies damit Bayern auf Platz zwei (im Segment Reisen ab 5 Tagen).
  • Im Segment Ferienhausurlaub gilt lt. Statista-Umfrage die Rangliste: Ostsee, Nordsee, Allgäu, Alpen, Schwarzwald.
  • Wo die Republik am schönsten ist, zeigt der Focus pro Bundesland auf, was ein etwas eigenartiges Ranking ergibt. So führt Bayern mit dem Walchensee, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit dem Siebengebirge. Der Bodensee wird nach Baden-Württemberg verortet, was Bayern aus Lindau verwundern dürfte. Die Position Sachsen-Anhalt/Quedlinburg ist die einzige, die "stimmt"
  • Ältere Daten: die beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland lt. Hotelpreisvergleich trivago 2009 sind: Berliner Umland, Ruhrgebiet, Rheinland, Vorpommern, Schwarzwald, Allgäu/Alpenregion, Nordsee, Bodensee, Mosel/Saar, Harz.

Den Trend "Urlaub daheim in Deutschland" nutzen   Tipps für Gastgeber ausblenden

Deutsche Gastgeber haben durchaus ihre Chancen auf dem Reisemarkt, sie müssen sie nur nutzen und sich den Urlaubsinteressenten attraktiv präsentieren.

In der deutschen Hotellerie herrscht heute oft Verzweiflung - und Bequemlichkeit. Die Gäste werden weniger? Gleichzeitig ist die Website von 2005 und es weihnachtet noch im Hochsommer. Oft ist das Hotel einfach klasse, die Wirtsleute bemüht und zugewandt, verraten touristische Geheimtipps (Beispiel: die Haßberge in Franken, Bayern), tun alles für einen gelingenden Urlaub - aber die olle Website sorgt dafür, dass nur die hartgesottensten Urlauber anreisen.

Es gibt auch den anderen Fall: online hui, in-house pfui. Es allerdings immer wohlfeil, zu mosern und sich in Bewertungsportalen wie TripAdvisor oder HolidayCheck wichtig zu machen, bedauerlicherweise laden diese Reiseportale dazu ein, Hotelkritik zu posten anstatt einfach vor Ort mit dem Gastgeber "deutsch"(!) zu sprechen.

Die beiden genannten Punkte zeigen auf, wo Chancen für Beherbergungsbetriebe liegen: der gemeinsame Nenner liegt im Bereich "Information und Kommunikation" Logisch, das ist doch unser Zeitalter, sogar schon in der Version 2.0. Und dabei geht es nicht um Internet-Technik. Diese muss einfach okay sein und das ermöglichen, worauf es wirklich ankommt:

  • Online-Inhalte gut gegliedert und übersichtlich. Gastgeber, deren "idealer Lebenszweck" nicht das Schreiben und Lesen, mehr die Speck- als die Webseite ist, sollen halt jemand engagieren. Es nervt, wenn man ungelenke 90er-Jahre-Prosa lesen muss, wie "Seele und Körper baumeln lassen" (Tatsache!).
  • Anfahrt: online gut beschreiben und Tools verwenden wie Google Maps und, wo vorhanden, z.B. Photo Sphere, die 360º-Panoramen von Google. Beispiel: eine Pension in München mit Aufnahmen von der Oktoberfest-Weise, eine Pension in Weimar: Points of Interest in Weimar und Erfurt Es gibt heute so viele nützliche Online-Tools. Gastgeber können nicht einerseits Buchungen "aus dem Internet" erwarten und sich selbst als "Offline-Urlaubsquartier" präsentieren.
  • Anfrage und Buchung: auch hier gibt es heute moderne Technik, um online die Urlaubsbuchung gleich festzumachen.
  • Es ist erstaunlich, wie wenig in Deutschland in der Hotellerie z.B. SMS und WhatsApp eingesetzt wird. Dabei bringt das Chancen der Gästebindung ohne Ende.
  • Bei der Präsentation der Urlaubsangebote gehen Anbieter leider oft vom eigenen Bestand aus, als von den möglichen oder erwiesenen Bedarfen der Urlauber. Wer nach Punta Cana fliegt, will Sonne, Futtern und Pool. In Deutschland sind die Interessen oft differenzierter. Z.B. mit den Kids im Bayerischen Wald einem Glasbläser bei der Arbeit zusehen, auf einem Bahntrassenradweg in eine oberpfälzische Wirtschaft einkehren, dito an der Mosel in eine Weinprobe hineingeraten. All diese Highlights kann der Gastgeber in Deutschland zu Markte tragen und verkaufen.
  • Wer den Urlaub in Deutschland verbringt, kann eine hohe Erlebnisdichte erzielen. "Erlebnisurlaub" muss nicht der Safari vorbehalten sein, wo man Löwen knippst, die schon öfter abgelichtet wurden, als man selber.
  • Gastgeber haben oft erstaunlich wenig Ahnung von ihrer Umgebung. Da wir auf der Homepage (oft vom Webdesigner betextet ...) von "geschichtsträchtiger Umgebung", "pulsierenden Städten", "Burgen und Schlössern" etc. gefaselt, anstatt die Sehenswürdigkeiten einfach beim Namen zu nennen - und mitzuteilen, was man selbst toll daran findet. Deutsche Urlaubsanbieter haben hier eine Riesen-Chance und sollten die Vermarktung ihrer Region in die Hand nehmen, sie sollten nicht auf die Zuarbeit der festbezahlten Mitarbeiter des örtlichen Verkehrsamts oder der Touristen-Information warten.

Schon daheim wird - fast - jeder Urlaubswunsch wahr -   ausblenden

Urlaub in ganz Deutschland: bei Urlaub99Euro.de wird jeder Urlaubswunsch wahr

Hier die Haupt-Freizeitthemen beim Deutschlandurlaub

Badeurlaub an deutschen Küsten und Seen
Küsten an der Ostsee (Tipp: Feriendorf in Zinnowitz auf Usedom) und der Nordsee (Tipp: die Ostfriesische Insel Juist, autofrei) und Seen. Populäre deutsche Badeseen wie der Chiemsee (Tipp: ein Bauernhof am Chiemsee) und Badesee-Geheimtipps wie der benachbarte Simssee im bayerischen Chiemgau.
Badeurlaub in Erlebnisbädern
Manchmal ist halt doch schlechtes Wetter in Deutschland - ab ins Erlebnisbad. Die spaßigsten Deutschlands lt. travelbook.de sind oft schon etablierte Klassiker der deutschen Freizeitszene wie z.B. das Alpamare in Bad Tölz oder das Galaxy in Erding mit Europas größte Rutschenwelt von insgesamt 1700 Meter Rutschstrecke auf 20 Rutschen von familienfreundlich bis extrem. Das Ocean Wave in Norddeich holt die Welle in die Halle, denn immer taugt die deutsche Nordsee halt doch nicht zum Baden. Und wer zu jeder Urlaubssaison tropisches Ambiente liebt, besucht das Tropical Islands in Brandenburg, wo auch übernachtet werden kann.
Wandern - die vielleicht typischste Urlaubsform in Deutschland
Das Schöne am Wandern auf deutschen Wegen ist, dass es mit vielen anderen Freizeitformen kombiniert werden kann Wandern im Spessart
Wandern, Fernwandern und Entdecken
z.B. auf Deutschland Premium Wanderwegen wie Goldsteig und grenzüberschreitende Wanderwege, z.B. vom deutschen Bayerwald in den Böhmerwald.
Wandern und Wellness
z.B. zwischen Tagesetappen auf dem Schluchtensteig im Schwarzwald (Tipp: Hotel am Kurpark in Todtmoos)
Wandern und Gesundheitsurlaub in Deutschland
z.B. Wandern und Fasten auf Rügen oder im Bayerischen Wald mit Yoga
Wandern auf deutschen Jakobsweg-Abschnitten
z.B. im Allgäu auf dem Westallgäuer Jakobsweg, einem Teilstück des Münchener, bzw. Augsburger Jakobusweges mit seinen schmucken Kapellen
Wandern für die ganze Familie
z.B. während eine Familienwanderwoche im Sauerland, insgesamt die größte Urlaubsregion des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.
Wein, Weib und Spaziergang - Wandern mit Programm
Motto-Wanderwege in Deutschland rund um den Wein gibt es in vielen deutschen Weinregionen - Rhein, Mosel, Fränkisches Weinland und Saale-Unstrut. Unterschiedliche Landschaftstypen und dito Wanderer-Typen treffen sich auf den Wanderrouten der Wandertrilogie Allgäu.
Wanderurlaub im Trend, Deutschland und Ausland
Es sind längst nicht mehr nur die aktiven Senioren, die auf Wanderwegen in Deutschland und Europa unterwegs sind. Das Wandern gehört inzwischen zum Lifestyle junger Menschen. Freizeitforscher sehen einen langfristigen Trend.
Radfahren und Radwandern inkl. E-Bike und Pedelec - und auf Bahntrassen
Deutschland bietet jede Menge an Radwanderwegen, von der kleinen Radtour bis zu großen Radwanderungen auf Fernradwegen wie dem Elberadweg. Z.B gibt es die ganze Radler-Vielfalt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. E-Bike-Tankstellen habe sich auf den neuen Trend eingestellt, das Radeln mit weniger Körpereinsatz zu genießen. Bahntrassen-Radwege sind solche auf stillgelegten Bahnstrecken - und daher fast ohne Steigung, ideal für die Familienradtour. Der längste Bahntrassenradweg Bayerns ist der Bocklradweg, benannt nach dem Eslarner Bockl, einem Bähnchen in der Oberpfalz.
Bootfahren und Bootstouren in Deutschland
Viele deutsche Regionen bieten Gewässer zum Bootfahren, z.B. Kajak und Canadier auf den Rheinsberger Seen in Brandenburg, Segeln auf dem Großen Brombachsee im Fränkischen Seenland (größter Binnen-Segelhafen Deutschlands), auf dem Chiemsee in Oberbayern schippern mit Tretboot oder Elektroboot.
Im Urlaub Reiten, Reiten lernen, Wanderreiten, Reiterferien für Kinder
Reitmöglichkeiten gibt es in Deutschland auf zahlreichen Reiterhöfen und Bauernhöfen. Manche Gastgeber sind auf alle Varianten eingestellt: Reiten für Kids, Reiten lernen, Reitanfänger und Könner, Wanderrreiten, Urlaub mit dem eigenen Pferd - Tipp: Wanderreiten im Westerwald, (Rheinland-Pfalz), Reiten lernen ohne Angst für Kinder und Jugendliche, Ferien mit Islandpferden im Schwarzwald, Reitunterricht, Longenunterricht und Springunterricht in Franken am Altmühlsee, Reiten und Lehrgänge zum Erwerb der Reitabzeichen in Westfalen.
Städtereisen in Deutschland - Welche sind die beliebtesten Orte?
Nach der Reise-Website TripAdvisor sind die top-10 Städte bzw. Destinationen in Deutschland:
Sehenswürdigkeiten in Deutschland, welche sind am beliebtesten
Es ist schon erschreckend: ein Freizeitpark ist Nummer 1, jedenfalls nach der Umfrage top-100 von germany.travel - die top 10 Sehenswürdikeiten Deutschlands sind:
  1. Europapark Rust - der sicher ebenso reichhaltige Heidepark Soltau rangiert um die 70 (Vogelpark Walsrode, Sergengetipark in der Nähe erscheinen gar nicht)
  2. Schloss Neuschwanstein - außer dem Witzschloss des Bayernkönigs hätte es noch ein paar richtige gegeben, aber die wurden nicht gekürt oder sind weit hinten
  3. Kölner Dom
  4. Heidelberger Schloss und Altstadt
  5. Brandenburger Tor in Berlin
  6. Rothenburg ob der Tauber
  7. Der Bodensee mit der Insel Mainau, der Reichenau, mit Lindau (Altstadt) der Insel, Konstanz und Schloss Meersburg.
  8. Die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg und die Partnach-Klamm bei Garmisch-Partenkirchen
  9. Die Berliner Mauer mit einigen Highlights wie der Eastside-Gallery
  10. Die Romantische Straße inkl. erneut das unvermeidliche Rothenburg
Brandenburger Tor

Visit Germany: tourism information from abroad reviewed   Hide

As with tourism information in German and by German authors, a lot of content is being created primarily for SEO purposes. There is always a trade-off between usefulness for humans and effectiveness for search engines. Here are some sources with a relatively high proportion of usefulness, curated with German eyes and experience.

lonely planet - Germany Sights
Top four places are Berlin, Munich, Frankfurt and Dresden. Top sites are Pergamon Museum in Berlin, Schloss Gottorf, Aachen Cathedral, Herrenhäuser Gärten, Schloss Branitz, Volkspark Friedrichshain, Neues Museum in Berlin, Marienplatz in Munich. This is a rather odd prioritization of tourism attractions in Germany. - we consider only two in the list real highlights and top attractions.
Rick Steves - "Germany is blessed with some of Europe's most high-powered sights"
Selected places and regions are: Baden-Baden, Bavaria, Berlin, Black Forest, Cologne, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Mosel Valley, Neuschwanstein & Southern Bavaria, Nuremberg, Rhine Valley, Rothenburg ob der Tauber, Trier, Würzburg. Great posts as always, Rick has visited all places he describes. Check out the travel community of his site for itinerary help, a great service.
Frommer's - Destination Germany
Frommer's, normally a great resource, sucks a itinery plans, at least compared with Rick Steves (their maps, for instance for "Germany in 2 weeks" are a good idea but there are technical issues). However, there are good reads on art and architecture. There Best Museums List is well curated, their Best Small Towns and Villages as well, with Quedlinburg (and not this ubiquitous Rothenburg at first position). We really follow this recommendation: visit Quedlinburg in the Harz Mountains, located near the geographical center of Germany. In contrast, Frommer's Best Castles List is a lousy selection with three of eight castles belonging to Ludwig II's castles which is terrible (and not adequate to Germany's variety of castles over so many centuries) - and the great Zwinger at Dresden at the very end of this attractions list.
Rough Guides - Destination Germany
Their list of 24 things not to miss in Germany offers some good travel and activity inspiration. Their statement "The 2006 football World Cup was something of a turning point, both with regards to Germany’s image abroad and to its own self-image, rehabilitating the idea of German patriotism for the first time since the war." is, let's say, interesting, in retrospect.

Einige Urlaubstipps für Deutschland   ausblenden



Tourismuswerbung Dr. Ritter

Dr. Eckard Ritter
Gustavstr. 40
90762 Fürth - Tel: 0911 49529720

Tourismuswerbung Dr. Ritter / info@urlaub99euro.de

Internet Partnership is a German, Berlin-based internet marketing firm that helps launch travel-related businesses, vacation providers and tourism organizations to the forefront of the Web and thus be more easily found by potential customers.


Impressum - Pflichtangaben nach MDSTV / TMG / DL-INFOV. USt-IdNr. DE246465779