Hotel & Feriendorf Pürgl

Ihr Urlaubshotel im Naturpark Bayerischer Wald bei St. Englmar

Soviel Freizeit in nächster Umgebung: die Urlaubsregion um St. Englmar gehört zu den aktivsten und reichhaltigsten Freizeitzentren in ganz Ostbayern. Aktive und Erholungssuchende, Senioren und Familien - alle kommen hier auf ihre Kosten.

Sie wohnen in geräumigen Doppelzimmern, Zwei- und Dreiraum-Appartements, alle in Doppelhaushälften und Dreier-Häusern im Landhausstil mit eigenem Zugang über einen Laubengang. Und immer mit Balkon oder Terrasse. In ländlicher Idylle inmitten des Naturparks Bayerischer Wald nahe St. Englmar.

Als Hotelgast haben Sie die Auswahl unter vielen günstigen Pauschal-Angeboten. Die Ferienwohnungen können Sie als Selbstversorger buchen, mit Frühstück auf Anfrage. In jedem Fall stehen Ihnen der Fitnessraum, das Hallenbad und viele Freizeitmöglichkeiten im Feriendorf kostenlos zur Verfügung, WLAN ist gegen geringe Gebühr. Carports - auch für Motorräder - und ein abschließbarer Fahrrad- und Skiabstellraum stehen ebenfalls allen Gästen zur Verfügung.

Hotel Feriendorf Pürgl im Feriengebiet St. Englmar Restaurant-Gebäude von außen Hotel Feriendorf Pürgl im Feriengebiet St. Englmar Restaurant-Gebäude von außen

Hotel-Appartement oder Ferienwohnung

Sie haben die Wahl: Hotelbuchung mit ÜF, HP oder All-Inclusive oder Ferienwohnung für Selbstversorger - Frühstück und Hotelmahlzeiten können Sie dann hinzubuchen

Das Besondere am Feriendorf Pürgl: Sie haben die Wahl vollen Hotel-Komfort und Urlaub in Ferienwohnungen. In jedem Fall stehen Ihnen alle Freizeiteinrichtungen offen. FeWo-Gäste wissen auch unser Hallenbad und die Sauna zu schätzen. Der Besuch ist kostenlos. Im Panoramarestaurant genießen Sie Ihr Frühstück mit Aussicht auf die Berge und freuen sich schon auf den Urlaubstag im Bayerischen Wald. Wir bieten Halbpension, Essen a la carte, Kaffee sowie Kuchen und Lunchpakete für unterwegs. Im Außenbereich Liegewiese, Bocciabahn, Freischach und ein Kinderspielplatz mit Kletterwand.

Appartements mit Balkonen und Panoramablick Appartements mit Balkonen und Panoramablick Hallenbad Hallenbad Bocciabahn bei den Appartements Bocciabahn bei den Appartements

Hotel-Appartements

Wohnzimmer und 1 oder 2 Schlafzimmer, Bad, 50 qm, mit Terrasse oder Balkon, Zentralheizung

Ausstattung: Wohnraum mit Couch und 5 Sitzgelegenheiten, Schlafraum mit Doppelbett, bei einigen Appartements ein zweiter Schlafraum mit 2 Einzelbetten, Sat-/Kabel-TV.

Ferienwohnungen

FeWo mit Wohnzimmer und 1 oder 2 Schlafzimmer, Bad, 50 qm, mit Terrasse oder Balkon, Zentralheizung

Ausstattung: Wohnraum mit Couch und 5 Sitzgelegenheiten, Schlafraum mit Doppelbett, bei einigen Appartements ein zweiter Schlafraum mit 2 Einzelbetten, Sat-/Kabel-TV. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Ferienwohnungen werden wochenweise oder zu Wochenpauschalpreisen vermietet.

Wandern und Bergtouren

'Baierweg' mit der Raute des Bayerischen Wappens und Goldener Steig mit 1000-jähriger Geschichte - und ab Hotel Pürgl arrangiert die Hotel-Chefin persönlich Touren für Sie!

Der Baierweg stellt einen Erschließungs- und Handelsweg von der Donau über den Bayerischen Wald zwischen Bayern und Böhmen her. Das macht den Baierweg für den historisch interessierten Wanderer so reizvoll. Seine Entstehung hängt eng mit dem Grafen von Bogen zusammen, der diesen Weg anlegen ließ, um seine Besitzungen möglichst sicher versorgen und kontrollieren zu können. Die Blaue Raute als Symbol des Baierwegs, dem auch das blauweiße bayerische Rautenmuster hervorging, stammt vom Geschlecht der Bogener.

Einer der bedeutendsten Wanderwege durch den Bayerischen Wald ist der Goldene Steig, 'Historischer Wanderweg' Bayerns. Schon vor 1000 Jahren wurde auf diesen Wegen das wertvolle Salz und Südwaren auf Packpferden von Passau ins benachbarte Böhmen transportiert.

Es sind insgesamt 3 'Goldene Steige', der erste ist der Parchatitzer Weg. auf Ihm zogen im 16. Jahrhundert bis zu 1200 Pferde mit 150 kg beladen von Passau über Straßkirchen, Außernbrünst, Waldkirchen, Grainet, Bischofsreut und Wallern nach Prachatitz.

Tipps:
■ Manchmal kreuzt der Goldsteig die Glasstraße: schauen Sie bei einer Glashütte vorbei! Der Wanderweg Goldsteig führt Sie durch 5 verschiedene Naturparks: Naturpark Steinwald, Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald, Naturpark Oberpfälzer Wald, Naturpark Oberer Bayerischer Wald und Naturpark Bayerwald
■ Ein besonderes Erlebnis zum Abschluss der Wandertour ist der Nationalpark Bayerischer Wald mit seinem Tierfreigelände

Wandern am Großen Arber

Der Große Arber, 'König des Bayerwaldes', ist mit 1456 m der höchste Berg im Gebirgsmassiv Niederbayern-Böhmerwald (CZ) und nördlich der Alpen der wohl bekannteste deutsche Berg.

Der Arber liegt im Landkreis Regen im Bayerischen Wald und ist von den Urlaubsorten Bodenmais, Bayerisch Eisenstein, Zwiesel und Regen umgeben. Aus dem Gipfelplateau ragen fünf mächtige Felsriegel wie Reste einer Krone heraus. Es sind dies der Gipfelriegel, der Kleine Seeriegel, der Bärenriegel, der Große Seeriegel und der Bodenmaiser Riegel, der auch als Richard-Wagner-Kopf bekannt ist. Neben dem Großen Arber gehört zur Berggruppe auch der Kleine Arber mit 1384 m. Unterhalb der Gipfel befinden sich der Große Arbersee und der Kleine Arbersee, die beide von einem Naturschutzgebiet umgeben sind.

Rundwanderweg auf dem Arber Gipfelplateau:
Eine Gondelbahn ist täglich von 09.00 bis 16.30 Uhr in Betrieb. Die Fahrt auf der 900 m langen Arber Seilstrecke, die einen Höhenunterschied von 320 m überwindet, ist sehr zu empfehlen. Von der Arber-Bergstation der Gondelbahn bis direkt zum Gipfel sind es noch 76 Höhenmeter.

Von der Bergstation ist ein wunderschöner Wanderweg rund um das Arbergipfelplateau erschlossen. Entlang dieses Weges sind Informationstafeln zu finden, auf denen Sie Interessantes zu Flora und Fauna des Großen Arbers nachlesen können. Ein fantastischer Rundblick über den Bayerischen- und den Böhmerwald in Tschechien ist Ihnen sicher. Die Gehzeit beträgt ca. 1 Stunde.

Von der Arber Talstation zum Gipfel:
■ Wanderweg A: über Sonnenfelsen, Arberebene und Schmugglerweg, Dauer ca. 1,5 Stunden
■ Wanderweg B: über Brennesfichte, Osthang, Dauer ca. 2 Stunden

Wanderwege rund um den Arber:
■ Bayerisch-Eisenstein - Großer Arbersee - Großer Arber - Großer Arbersee - Bayerisch Eisenstein
■ Bodenmais - Rißlochfälle - Großer Arber - Kleiner Arber - Rißloch - Bodenmais
■ Lohberg - Hinterschwarzenbach - Enzian - Kl. Arber - Gr. Arber - Kl. Arbersee - Sollerbachfall - Lohberg

Radfahren am Großen Arber

Mehrere tausend Kilometer Radwege durchziehen die Grenzregion Bayerischer Wald, Böhmerwald (Krummau / Cesky Krumlov) und das Mühlviertel in Österreich.

Der Lamer-Winkel-Arber-Radweg verläuft auf asphaltierten Radwegen bzw. schwach befahrenen Nebenstraßen. Bis Lohberg nur kurze, leichtere Steigungsabschnitte, dann erwartet den Radfahrer ein schwerer Bergaufstieg zum Brennessattel.

Die Tour startet in Miltach (am Regen-Rad-, und Fußgängersteg) und führt über Blaibach, Kötzing, Grafenwiesen, Arrach und Lam hinauf zur Lohberger Hütte und auf den Brennessattel um schließlich nach der Abfahrt in Bayerisch Eisenstein (Bahnhof) zu enden. Gesamtlänge: 50,5 km, Höhenmeter: 900.


Baden Sommer und Winter

Das Aquatherm in Straubing bietet Badespaß für jung und alt.

Das Besondere am Straubinger Aquatherm: alle Becken sind mit Thermal- und Mineralwasser aus der staatlich anerkannten Heilquelle Sorviodurum gefüllt.

Sommer:
50-m-Edelstahl-Schwimmerbecken (24 Grad), Edelstahl-Springerbecken mit moderner Sprunganlage, Breitwasserrutsche, 80 Meter, Großwasserrutsche, 1000 qm Spaßbecken (24 Grad) mit Strömungskanal, Wasserspeiern, Fontänen, Wasserpilz, Sonnengeschützter Kleinkinderbereich (24 Grad) mit Schiffchenkanal, Brunnen, Regner und kleiner Rutsche, 2 Warmwasserbecken (ca. 30 Grad), Kneippbecken, Erlebnisspielplatz mit Matschbereich, Großzügiger parkähnlicher Liegebereich mit altem Baumbestand, Sonnenterrasse, Tischtennis- und Ballspielplätze, Volleyballfelder, Beachsoccerfeld, Terrassen-Bistro.

Winter:
Heilwasser in allen Becken, Wasseraufbereitung mit Ozon, 25-m-Schwimmerbecken ? 6 Bahnen (Grad), 2 Warmwasserbecken (Grad), Nichtschwimmerbecken (29 Grad) mit Spaßbereich, Kleinkinderbereich (33 Grad), kostenlose Dampfsauna, Solarium, Ruheraum, Bistro


Ferienpark Pürgl Vermietungs GbR
09961 9550
Pürgl 30
94362 Neukirchen b. Bogen
Bayern
QR Code www.urlaub99euro.de/puergl/

Design-Vorlage in "Responsive Web Design" (RWD): Tourismuswerbung Dr. Ritter.